Details

Drossel Knüppel
Unbedingt auf “Proportional” umstellen!

Flugzeug Typ (bei Verbrennern)
Gas für Benzinmotoren, JetCat bzw. Frank für Jets. Der einzige Unterschied ist die Startsequenz. Bei JetCat beginnt die Berechnung nach einmaligem, bei Frank nach zweimaligem Vollgas-Leerlauf.

Kapazität
In Milli Ampère Stunden oder Milli Liter

Drossel 100-0%
Angabe in Ampère oder Milli Liter
Für die zwischenliegenden Werte 25-50-70% kann “-1” gewählt werden, damit das Programm diese Schritte durch Interpolation der benachbarten Werte selber rechnet.
Bei Elektro Antrieben ist dieses Vorgehen nicht empfohlen. Zumindest 50% sollte individuell eingetragen werden, am besten aber sämtliche Werte!
Vorsicht! In den Anleitungen werden die Verbrauchswerte in unterschiedlicher Form angegeben und müssen entsprechend umgerechnet werden.

Vorwarnung
Wert für diskreten 3-Klick Ton

Warnung
Es ertönt ein Gong plus die Ansage “Bingo”!

Werden die Warnungen auf “0” gesetzt, ertönen Standard Prozentansagen (50%, 25%, 20%, 15%, 10%)

Sicherheitsschalter
Solange der Sicherheitsschalter eingeschaltet ist geht CalCa davon aus, dass bei Elektro Modellen der Stromverbrauch dem eingestellten Wert von 0% entspricht, währenddem bei den Verbrennern der Motor still steht und der Verbrauch Null ist.
Bei Jettriebwerken beginnt CalCa nach dem Ausschalten des Sicherheitsschalters erst, wenn die Startsequenz durchgeführt wurde (Drossel Vollgas und wieder zurück). Ist das nicht gewünscht, kann man für Jets auch die “Gas” Variante auswählen.

Resetschalter
Es empfiehlt sich ein Federbelasteter Schalter, allenfalls innerhalb eines logischen Schalters. Bei Verbrennern kann durch längere Betätigung ein langer Reset “Long Reset” durchgeführt werden, wodurch der zuletzt gespeicherte Prozentwert zurückgeholt wird. Dies macht Sinn, wenn zwischendurch nicht nachgetankt wurde! Es wird der Wert nach dem letztmaligen Ausschalten des Senders oder dem letzten Modellwechsel genommen.

Reset Erinnerung
Es kann ein Schalter gesetzt werden, der nach dem Anlassvorgang daran erinnert, einen Reset der Tankanzeige durchzuführen (empfiehlt sich bei Benzinmotoren). Ich nehme dazu die Höhe (proportional!), es könnte aber auch ein Telemetriekanal der Drehzahl genommen werden. Die einmalige Warnung “Check Reset” ertönt nur, wenn nach dem Anlassen kein manueller Reset gemacht wurde.

Ansage Kapazität
Es empfiehlt sich ein federbelasteter Schalter oder auch ein Beschleunigungssensor, z.B. “GXL” bei DS Sendern.

Mehrere Flüge?
Ist dieser Schalter eingeschaltet, erfolgt kein automatisches Zurücksetzen der Anzeige auf 100%. Dies muss nach der Betankung oder dem Aufladen der Akkus mit einem kurzen Reset erfolgen.

Alternativer Akku
Es kann ein zweiter Akku oder Tank ausgewählt werden.

Schalter Akku 2
Konfigurierter Schalter für den zweiten Akku oder Tank. Auch hier empfiehlt sich eine Kombination von zwei Schaltern über einen logischen Schalter.